Fachinformationen

 

Aus der Praxis – für die Praxis

Einstieg für neue Leiter und Leiterinnen der Steuerämter

Das Ressort Steuern der VTG bietet individuelle Einstiegsschulungen für neue Leiter und Leiterinnen der Steuerämter in den Thurgauer Städten und Gemeinden an. Organisatorisch geht es dabei nicht um einen eigentlichen Kurs, sondern um Praxisbesuche in einem aktiven Thurgauer Steueramt. Teilnehmende werden dort während fünf Einzeltagen (und allenfalls weiteren Optionstagen) begleitet und betreut. Dabei wird insbesondere auf die im Ort vorhandene Informatiklösung Rücksicht genommen.

Es gelten folgende Eckpunkte:

  • Interessierte melden sich per Mail beim VTG. Eingeladen sind Personen, welche neu die Leitung eines Steueramtes übernehmen. Möglich ist auch die Anmeldung von Personen, deren Leitungsübernahme unmittelbar bevorsteht.
  • Mit der Anmeldung bitten wir Sie um Angabe der Gemeinde, in welchem Sie die Leitung haben und insbesondere der dort verwendeten Informatiklösung (VRSG, RUF, etc.)
  • Nach Ihrer Meldung werden Sie von der VTG-Geschäftsstelle an eine der Gemeinden vermittelt, welche sich für die Schulung bereit erklärt haben. Dabei nehmen wir Rücksicht auf Wege und auf Informatiklösung. Den präzisen Termin für die Schulung machen Sie direkt bilateral ab.
  • Die Schulung umfasst 5 Tage zu 6 Stunden, in der Regel innerhalb von 5 Wochen. Zusätzlich können einzelne Optionstage (max. 3) gewählt werden. Das Programm richtet sich nach dem Aufbau des „Handbuch Steuern“. Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF.
  • Die Kurskosten betragen pauschal 1‘500 Franken (Optionstage 300 Franken pro Tag). Die Abrechnung erfolgt via VTG. 90 % der Kursbeiträge gehen an die Gemeinde, welche die Schulung anbietet und durchführt.

Für ergänzende Auskünfte

  • betreffend Administration wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des VTG, info@vtg.ch,
  • betreffend Fachfragen an Sergio Midea, Leiter Steueramt Weinfelden, sergio.midea@weinfelden.ch.

Diese Einstiegsschulung ist ein dauerhaftes Angebot.